Pressemitteil. FRANZ BENTON am 29.12.2010

17/12/2010 0 Comments

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Schlussakkord für die Kleinkunst 2010: Mit dem Konzert von FRANZ BENTON am 29.12. klingt das 2010er Programm der Reihe „Bühne im Anger“ sehr musikalisch aus. Dabei präsentieren wir unserem Publikum in der Angerhalle an diesem Abend einen der stärksten deutschen Singer/Songwriter im Duo mit der Geigerin Martina Liesenkötter, ihrerseits virtuose Geigerin und u.a. Mitglied des Münchener Rundfunkorchesters.

 

Der angehängte Pressetext mit Fotos informiert Sie über diese Veranstaltung in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen. Dürfen wir um redaktionelle Veröffentlichung für Ihre Leser-/HörerInnen bitten? Wir wären Ihnen außerdem sehr verbunden, wenn Sie den Termin auch in Ihre Veranstaltungskalender und Terminübersichten mit aufnehmen könnten.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, bin ich immer gerne für Sie da.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen

Eigenbetrieb der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Tel. + 49 7461 96627430

Fax + 49 7461 96627421

eMail michael.baur@tuttlinger-hallen.de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter? Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de!

 

 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Zwei Tage vorm Jahresende 2010 klingt die „Bühne im Anger“ aus – Musikalischer Schlussakkord – Am 29. Dezember: Franz Benton, Singer/Songwriter aus München – „Konzert 2010“ im Duo mit Martina Liesenkötter (Violine) – Außergewöhnliches Songwriter-Talent – Karrierestart mit Chris DeBurgh – Schon mit Clapton und Coker auf der Bühne – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf

 

Tuttlingen. Einen musikalischen Schlussakkord bescheren die Tuttlinger Hallen ihrer Kleinkunstreihe „Bühne im Anger“ für dieses Jahr: Am Mittwoch, 29. Dezember, läutet das Konzert des Singer/Songwriters Franz Benton aus München die kurze Winterpause für die Reihe ein. Nach zwei langen Jahren Live-Pause ist der Münchner Künstler, ein gern gesehener Stammgast in Tuttlingen-Möhringen, wieder da – diesmal mit Duettpartnerin Martina Liesenkötter (Violine), mit bekannten Stücken und mit Songs aus seinem neuen, elften Album. Ein Pflichttermin für musikalische Gourmets, ein Konzerttipp mit Kultcharakter! Die Veranstaltung in der Angerhalle in Möhringen beginnt um 20:30 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Franz Benton ist ein „alter Hase“ im Musikbusiness, über 20 Jahre ist er im Geschäft: Seit seinem 1986 erschienenen Debütalbum hat er seinen festen Platz innerhalb der deutschen Musikszene. Durch die 1986er Europatournee mit Chris de Burgh ließ er aufhorchen und konnte sich erstmalig einem Millionenpublikum vorstellen. Seitdem wurde er immer wieder zu großen Festivals eingeladen und begleitete 1987 Tina Turner, 1990 Joe Cocker und 1992 Eric Clapton bei ihren Open Air Tourneen und etablierte sich so Ende der 80er Jahre als einer der stimmgewaltigsten deutschen Sänger und als einer der wenigen von internationalem Format.Er versteht es, in jedem seiner Songs aufs Neue mit poetischer Kraft kleine Geschichten zu entwerfen, die ganz ohne abgelaufene Plattitüden vom Songschreiber-Fließband auskommen“, schrieb die Süddeutsche Zeitung.

 

Benton, dessen Liebe sowohl zur Klassik- als auch zur Folkmusik auf seinen Alben und Tourneen immer wieder für überraschende Instrumentierungen sorgt, erfüllt sich in diesem Jahr einen Traum: Nach langer Suche hat er mit Martina Liesenkötter eine Geigerin gefunden, die in vielen Stilrichtungen zu Hause ist. Mit diversen Orchestern hat sie auf den großen Bühnen dieser Welt von Japan bis Südamerika gespielt, mit James Morrison, Dee Dee Bridgewater und Bobby McFerrin zusammen – gearbeitet und ist seit 1993 Mitglied des Münchener Rundfunkorchesters.

Präsentieren werden die beiden gemeinsam neben den „Benton-Klassikern“ auch Songs des mit Spannung erwarteten, elften Studioalbums. Ob kammermusikalisch filigran oder explosiv und rockig, die musikalische Leidenschaft der beiden wirkt ansteckend und geht direkt unter die Haut.

 

Karten für diese Veranstaltung der „Bühne im Anger“ in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen gibt es noch im verbilligten Vorverkauf bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“). Ein telefonischer Kartenservice ist dort unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.