Pressemitteil. BIG BAND DER BUNDESWEHR am 09.12.2010

05/08/2010 0 Comments

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

am 9. Dezember kommt mit der BIG BAND DER BUNDESWEHR zum zweiten Mal nach 2007 eines der besten Showorchester Europas, wenn nicht der Welt in die Stadthalle Tuttlingen. Mit einem Programm, das mit Swing, Hits und Evergreens so gar nichts mit Militär- oder gar Marschmusik zu tun hat, zeigt das Orchester, das in den 1970ern mit Bandleader Günter Noris gegründet wurde, ein mitreißendes Programm. Zudem kommen die Erlöse dieses Benefizkonzerts sozialen Projekten für Kinder in Stadt und Landkreis zugute. Ein herausragendes Konzertereignis mit Bandleader Christoph Lieder und seinem Orchester mit seinen 24 professionellen Musikern also, mit dessen Besuch die Musikfreunde sogar Gutes tun können!

 

Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung, die in der Stadthalle Tuttlingen stattfindet. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

 

Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen

Eigenbetrieb der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Tel. + 49 7461 96627430

Fax + 49 7461 96627421

eMail michael.baur@tuttlinger-hallen.de

 

Bekommen Sie eigentlich schon unseren Newsletter? Jetzt kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de!

 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Ausverkaufte Säle allerorten: Big Band der Bundeswehr gastiert in Tuttlingen – Konzert am 9. Dezember in der Stadthalle Tuttlingen – Ein Programm mit Swing, Hits und Evergreens – Fast alles außer Marschmusik – Benefizkonzert der Lions verspricht herausragendes Musikerlebnis – Eines der besten Showorchester Europas – 2010 Konzertreisen nach Südafrika und in die Olympiastadt Vancouver – Erlös für soziale Zwecke – Karten noch zu haben

 

Tuttlingen. Wo sie auftreten, spielen sie vor ausverkauften Sälen – ob in Deutschland, in vielen Ländern Europas oder jüngst bei Auslandsreisen nach Kanada und Südafrika: Die Big Band der Bundeswehr ist eines der musikalischen Aushängeschilder der Republik und gilt als das vielleicht beste Showorchester Europas. Am Donnerstag, 9. Dezember, 20 Uhr gastiert die Big Band in der Stadthalle Tuttlingen. Mit einem Programm aus Swing, Hits und Evergreens kommt sie zum zweiten Mal nach 2007 auf Einladung des Lions Clubs nach Tuttlingen. Das Benefizkonzert sollte einer der Höhepunkte des Konzertjahres 2010 werden. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt wohltätigen Zwecken in der Region zugute. Der Tuttlinger Lions Club will damit Projekte für Kinder fördern. Tickets sind noch im verbilligten Vorverkauf erhältlich.

 

Dass die Big Band der Bundeswehr überhaupt nach Tuttlingen kommt, ist ein Glücksfall. Denn bei weit mehr als 200 Anfragen, die das Orchester in jedem Jahr bekommt, sind nicht einmal 40 Termine für die Hallentournee zu vergeben. Die große Nachfrage hat ihren Grund: Dem Publikum wird hier Erstklassiges geboten. Bandleader Christoph Lieder und sein Orchester sind im In- und Ausland höchst anerkannte Spitzenmusiker. Musik, Talent und Können, dazu harte Arbeit und Disziplin – das ist das Erfolgsrezept der Formation mit ihren 24 professionellen Musikern. 1970 vom damaligen Bundesverteidigungsminister und passionierten Musikfreund Helmut Schmidt ins Leben gerufen, steht die Big Band für alles andere als für Marschmusik. „Moderne

Töne  für eine moderne  Armee“ war es, was Schmidt vorschwebte. Und bis heute ist die Band weltweit in "diplomatischer Mission" der Bundesregierung unterwegs und sorgt für den "guten Ton" auf internationalem Parkett, ob in Moskau, New York, Oslo, Madrid, Tokio oder Berlin. Und dabei hat die Big Band seit Ihrer Gründung vor mehr als  30 Jahren – seinerzeit noch mit dem legendären Bandleader Günter Noris – schon über 15 Millionen Euro für wohltätige Zwecke eingespielt.

 

Das Konzertprogramm der Bundeswehr Big Band, umfasst u.a. Evergreens wie „Spanish Eyes“ oder „Strangers In The Night“, aber auch ein James Bond-Medley oder Klassiker wie „Lili Marleen“. Karten für die Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es im verbilligten Vorverkauf noch online unter www.tuttlinger-hallen.de und bei den Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Die Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, die Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“), ist ab 30. August wieder geöffnet und bietet dann auch einen telefonischen Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.