Pressemitteil. BIDLA BUH am 18.12.2010

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zu einer komödiantisch-musikalischen Schlittenfahrt in Sachen Kleinkunst laden wir das Publlikum beim vorletzten Termin unserer „Bühne im Anger“-Reihe im Jahr 2010 ein: Dabei präsentieren wir dem Publikum in der Angerhalle mit den „Krähe“-Gewinnern von 2008, dem Hamburger Trio BIDLA BUH und ihrem Programm „Advent, Advent, ein Kaktus brennt“ am 18.12. Musikkabarett und -comedy der besonderen Art …

 

Der angehängte Pressetext mit Fotos informiert Sie über diese Veranstaltung in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen. Dürfen wir um redaktionelle Veröffentlichung für Ihre Leser-/HörerInnen bitten? Wir wären Ihnen außerdem sehr verbunden, wenn Sie den Termin auch in Ihre Veranstaltungskalender und Terminübersichten mit aufnehmen könnten.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, bin ich immer gerne für Sie da.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen

Eigenbetrieb der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Tel. + 49 7461 96627430

Fax + 49 7461 96627421

eMail michael.baur@tuttlinger-hallen.de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter? Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de!

 

 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Am Samstag: Vorletzter Kleinkunstabend 2010 als komödiantisch-musikalische Schlittenfahrt – „Bühne im Anger“ ganz musikalisch mit Bidla Buh – Am 18. Dezember stehen die „Krähe“-Gewinner von 2008 auf der Bühne – Drei Hamburger Jungs mit ihrem Programm „Advent, Advent, ein Kaktus brennt“ – Vorweihnachtliches Musikkabarett der Extraklasse – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf

 

Tuttlingen. Am Samstag findet in der Angerhalle im Stadtteil Möhringen der vorletzte Kleinkunstabend des Jahres statt: Mit ihrem vorweihnachtlichen Musikkabarett- und Comedyprogramm „Advent, Advent, der Kaktus brennt“ stehen Bidla Buh auf der „Bühne im Anger“. Die Show der drei Hamburger Jungs, Gewinner der Tuttlinger Krähe 2008, beginnt am Samstag, 18. Dezember, um 20:30 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf oder an der Abendkasse zu haben.

 

Bidla Buh, vor zwei Jahren Gewinner des Tuttlinger Kleinkunstpreises, servieren Musik, Comedy und Kabarett zum Fest der Feste. Wenn sich die ungleichen Brüder Hans Torge, Ole und Frederick zum Fest der Liebe treffen, gerät die Adventszeit zu einer rasanten, komödiantisch-musikalischen Schlittenfahrt durch das weihnachtliche Liedgut. Die drei Hamburger Jungs präsentieren sich als klassischer Knabenchor oder Blockflöten-Terzett, verblüffen mit einer spritzigen Stepp-Einlage zu Bing Crosbys „Santa Claus Is Coming To Town“ und zelebrieren den weihnachtlichen Festschmaus als virtuose Performance auf Tellern und Töpfen. Allüberall erklingt besinnliche Hausmusik: Hans Torge spielt sich mit seiner festlich-jubilierenden Trompete und dem Marzipan-Schmelz in der Stimme in die Herzen aller Schwiegermütter. Der sensible Ole sinniert auf seiner schmeichelnden Jazzgitarre über die erotische Ausstrahlung des Weihnachtsmannes und der ansonsten stoisch trommelnde Grobmotoriker Frederick protestiert mit einem sozialkritischen Ausdruckstanz gegen den alljährlich wiederkehrenden Shopping-Terror. Dazu gibt’s praktische Tipps für die Feiertage wie den ultimativen Geschenke-Ratgeber. Hans Torge: „Bei uns erfahren Sie, wie man aus Lametta köstliches Sauerkraut bereitet und bei einem Fitness-Rock`n Roll lästige Weihnachtspfunde abtrainiert.“ Und dann haben sich noch zahlreiche illustre Gäste zum Fest angesagt: So gewähren Udo Lindenberg, die Rolling Stones und Heino Einblick in die größten Hits ihrer Weihnachtsshows … Weihnachten mit Bidla Buh – was für eine Bescherung!

 

Wer den Auftritt von Bidla Buh in der Angerhalle live erleben möchte, kann noch Tickets besorgen. Karten für diese Veranstaltung der „Bühne im Anger“ in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen gibt es noch im verbilligten Vorverkauf bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“). Ein telefonischer Kartenservice ist dort unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT.

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.