Medienaussendung SUBWAY TO SALLY & FAUN am 19.07.2014

16/06/2014 0 Comments

Sehr geehrte Damen und Herren,

gute Chancen, die sechste schon vorm Festivalbeginn ausverkaufte Veranstaltung unseres 20. Tuttlinger HONBERG-SOMMERs zu werden, hat die beinahe schon traditionelle "schwarze Nacht", die am 19. Juli mit SUBWAY TO SALLY & FAUN zwei Top-Acts der deutschen Mittelalterrock-Szene bestreiten. Fast 1.100 Tickets sind bereits vergriffen, wir rechnen mit einem bereits im Vorverkauf ausverkauften Zelt …  …

Die beiliegende Medienaussendung zum Honberg-Sommer 2014 enthält alle wesentlichen Infos. Dürfen wir um eine redaktionelle Veröffentlichung bitten (nach Möglichkeit mit Fotos und Festival-Logo). Wir freuen uns auch, wenn Sie den Termin in Ihre Kalendarien und Veranstaltungsübersichten aufnehmen. Herzlichen Dank.

Für Rückfragen oder Fotowünsche stehe ich natürlich gerne zur Verfügung.

<<20140719_HoSo_STS Faun_medien2.doc>> <<20140719_Subway to Sally_02.JPG>> <<20140719_Subway to Sally_044.jpg>> <<20140719_Faun_011.jpg>>

Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur
 
Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen
 
Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de
 
Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 
Bild (Metafile) 
 

TEXT UNSERER MEDIENINFO

Tuttlingen. Die Faszination für mittelalterliche Musik lockt alljährlich Fans aus dem ganzen Bundesgebiet zu den einschlägigen Festivals, so auch zur „schwarzen Nacht“ auf dem Honberg. Dort treten im Rahmen des 20. Tuttlinger Honberg-Sommers am Samstag, 19. Juli, mit Subway To Sally und Faun zwei der erfolgreichsten Bands des Genres auf. Das Doppelkonzert im Festivalzelt beginnt bereits um 19 Uhr, Tickets sind noch an den bekannten Vorverkaufsstellen, online unter www.honbergsommer.de oder über die Ticket-Hotline 07461 / 910996 zu haben.

Das Mittelalter ist „in“. Egal ob in Verfilmungen und Romanen, bei mittelalterlichen Märkten, bei Ritterevents wie dem Kaltenberger Ritterturnier oder eben auch in der Musikszene. Die „schwarze Nacht“ zählt stimmungsmäßig und musikalisch auch beim Tuttlinger Festival Honberg-Sommer, wo die Mauern der altwehrwürdigen Ruine den passenden Rahmen bilden, nicht selten zu den Höhepunkten. Da sollte die Double Headliner Show mit Subway To Sally aus Potsdam und Faun aus München keine Ausnahme machen.

„Von den Elben“ heißt das aktuelle Album der auch international erfolgreichen Medieval Music, Nordic & Celtic Folk Band Faun aus München. Wie kaum eine andere Band verstehen es die sechs virtuosen Musikerinnen und Musiker alte Instrumente mit modernen Einflüssen zu kombinieren und eine ebenso treibende wie zauberhafte Stimmung zu kreieren. Übergroße japanische Taiko-Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf althochdeutsche Zaubersprüche und Folkeinflüsse verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem betörenden Ganzen. So spielten Faun seit 2002 weltweit über 700 Konzerte und Festivals. Das neue Album „Von den Elben“ bringt – produziert von Valicon (u.a. Silbermond, Silly, Glasperlenspiel) – auch einfühlsamen Popelemente und erreichte bereits im Oktober 2013 Gold-Status.

Das Sanfte und Märchenhafte in ihrer Musik unterscheidet Faun fundamental vom zweiten Act des Abends: Subway To Sally. Unumstritten zählt die rockorientierte Gruppe aus Potsdam, die bereits bei der Erstauflage des Honberg-Sommers dabei war, seit über zwei Jahrzehnten zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Bands überhaupt – 11 Alben, 4 DVDs und zahllose Bonusveröffentlichungen zieren die Diskografie des Septetts. Dabei schafften es viele ihrer Alben in die Top 5 der deutschen Media Control Charts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.