Medienaussendung MARTIN ZINGSHEIM am 31.10.2014 – Vorabinterviews möglich!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ende Oktober kommt er live zu uns (und wegen des Interviewangebots informieren wir heute schon frühzeitig darüber): nicht nur weil er die renommierte St. Ingberter Pfanne gewonnen hat, zählt MARTIN ZINGSHEIM für uns zu den erfolgversprechendsten Vertretern der jüngeren Kabarettszene hierzulande. Mit "Opus meins" gastiert er in unserer Kleinkunstreihe "Bühne im Anger”. Kabarett und Zukunftsmusik serviert Zingsheim und macht damit kritische, innovative und blitzgescheite Abendunterhaltung …

Gerne gibt der Künstler im Vorfeld telefonische Interviews. Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte zur Terminabsprache per Mail an Agentin Birgit Söll unter info@birgitsoell.de.

Beigefügt finden Sie eine Medieninfo und ein Foto zu dieser Veranstaltung in der Angerhalle. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Infos auf Ihren Kultur- und Veranstaltungsseiten redaktionell veröffentlichen würden. Bitte nehmen Sie den Termin außerdem in Ihre Veranstaltungshinweise und Terminkalender auf. Vielen Dank.

<<20141031_Martin Zingsheim_medien2.doc>> <<zingsheimpressefoto0.jpg>>
Als kleinen Appetizer (und für die Hörfunkmedien natürlich auch gerne zur Ausstrahlung) schicke ich Ihnen anbei außerdem ein mp3-file. Viel Spaß damit.

<<13_Mit_den_Augen_der_Kinder.mp3>>
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur
 
Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen
 
Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de
 
Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 
Bild (Metafile) 
 
TEXT UNSERER MEDINEINFO

Politisch, nachdenklich, aber auch spaßig: Martin Zingsheim – Am 31. Oktober mit Kabarett und Zukunftsmusik auf der „Bühne im Anger” – Vorverkauf läuft

 

Tuttlingen. 15 Kleinkunstpreise hat er seit 2011 gesammelt, darunter wichtige Auszeichnungen wie die St. Ingberter Pfanne 2013: Martin Zingsheim kommt am Freitag, 31. Oktober, nach Tuttlingen-Möhringen. Im Rahmen der Kleinkunstreihe „Bühne im Anger” steht er dann ab 20 Uhr in der Angerhalle auf der Bühne und präsentiert sein Soloprogramm „Opus meins”. Zingsheim bringt darin eine sehenswerte Mischung aus „Kabarett und Zukunftsmusik”, so der Untertitel des Programms. Karten für die Veranstaltung sind jetzt im verbilligten Vorverkauf erhältlich.

Gleich sein erstes Soloprogramm  katapultierte Martin Zingsheim auf die besten Kleinkunstbühnen der Republik. Es folgte das, womit man in der Kabarettlandschaft gemeinhin Ankündigungstexte füllt: begeistertes Presseecho, Auftritte im Fernsehen, Gewinn diverser Preise, frei Erfundenes. Martin Zingsheim ist wahrlich ein komödiantischer Rundumschlag gelungen: originelle Komik, mitreißende Musik und ein brillantes Gefühl für Sprache begeistern die Zuschauer deutschlandweit. Zwischen Kabarett und Comedy lässt er Genregrenzen zerfließen wie Bürgerrechte in Simbabwe. Martin Zingsheim sitzt am Klavier und spielt. Spielt mit seiner Meinung, bis gesellschaftspolitische Kritik und absurde Liebeslieder aus dem doppelten Boden wachsen. Er garantiert kritische, innovative und blitzgescheite Abendunterhaltung und „eine schwindelerregende, intellektuelle Achterbahnfahrt, die man so schnell nicht vergisst” (Kölner Stadtanzeiger).

„Mit Klavier und scharfem Wortwitz, provokant und politisch garantiert nicht korrekt, überzeugt er auf der ganzen Linie”, urteilte im vergangenen Jahr die Jury des renommierten Wettbewerbs  um die „St. Ingberter Pfanne”.

Karten fürs Zingsheims Auftritt in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen gibt es jetzt online unter www.tuttlinger-hallen.de sowie bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”), und bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT zum Einheitspreis von 15,40 € im verbilligten Vorverkauf. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.