Medienaussendung KINDERTHEATER “DAUMESDICK” am 05.11.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

eines der vielleicht weniger bekannten Märchen der Gebrüder Grimm hat das hessische THEATER 3 HASEN OBEN in ein kindgerechtes Theater-Abenteuer mit Musik verwandelt und für die Bühne inszeniert: DAUMESDICK ist am 5. November in zwei Vorstellungen für Kinder ab 5 Jahre, bei denen Witz und Spaß nicht zu kurz kommen, in der Stadthalle Tuttlingen zu erleben. "Daumesdick" erzählt eine Geschichte vom Zutrauen und vom Loslassen.

Die beiliegende Medieninfo mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

<<20141105_Daumesdick_medien2.doc>> <<20141105_Daumesdick_13.jpg>> <<20141105_Daumesdick_04.jpg>> <<20141105_Daumesdick_06.jpg>> <<20141105_Daumesdick_07.jpg>> <<20141105_Daumesdick_08.jpg>> <<20141105_Daumesdick_09.jpg>> <<20141105_Daumesdick_10.jpg>> <<20141105_Daumesdick_11.jpg>> <<20141105_Daumesdick_12.jpg>>

Für Ihre Fragen stehen wir, wie immer, selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur
 
Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen
 
Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de
 
Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 
Bild (Metafile) 

TEXT UNSERER MEDIENINFO
 

Stadthalle Tuttlingen: „Daumesdick” verspricht ein Theater-Abenteuer mit Musik – Bühnenspaß am 5. November – Große Bühne für kleine Besucher nach den Brüdern Grimm – Mit sparsamen Mitteln große Wirkung erzielen – Karten im Vorverkauf billiger

Tuttlingen. Mit sparsamen Mitteln große Wirkung erzielen, das schafft das Theater drei hasen oben mit seiner Inszenierung des Märchens „Daumesdick” nach den Brüdern Grimm. Das Theater-Abenteuer mit Musik ist am Mittwoch 5. November, um 9:30 und um 14:00 Uhr in der Stadthalle Tuttlingen zu sehen und verspricht einen großen Bühnenspaß für alle ab 5 Jahre. Für die beiden Vorstellungen sind noch Eintrittskarten im verbilligten Vorverkauf erhältlich.

Neben den bekannten Klassikern enthalten die Grimm-Sammlungen eine Vielzahl weniger bekannte Märchen. Dazu gehört auch die Abenteuergeschichte „Daumesdick”: Ein Ehepaar wünscht sich sehnlichst ein Kind, und sei es auch nur so klein wie ein Daumen. Die Frau wird krank und nach sieben Monaten bekommt sie einen daumengroßen, aber gescheiten Sohn. Einmal fährt er dem Vater zum Holzfällen den Wagen nach, indem er im Ohr des Pferdes sitzt und kommandiert. Das sehen zwei Männer und bieten dem Vater Gold für den Knirps. Der beruhigt seinen Vater, er werde schon wiederkommen, und reist auf dem Hut des einen mit. Unter dem Vorwand, austreten zu müssen, lässt er sich abends am Acker absetzen und verschwindet in einem Mauseloch. Er begegnet zwei Dieben und bietet an, ihnen Geld durch die Gitterstäbe des Pfarrershauses hinauszureichen. Dort verjagt er sie aber durch lautes Rufen. Morgens landet er mit dem Stroh, in dem er schläft, im Magen der Kuh. Aus Platzangst ruft er heraus, er wolle nichts mehr zu fressen. Der Pfarrer glaubt, ein böser Geist sei in die Kuh gefahren, lässt sie schlachten und den Magen auf den Mist werfen, wo ihn ein Wolf verschlingt. Daumesdick dirigiert den Wolf zum Hühnerstall seiner Eltern, wo der Vater den Wolf erschlägt und Daumesdick befreit.

 „Daumesdick” erzählt also die Geschichte eines sehr kleinen menschlichen Wesens, das stets unterschätzt wird. Nur seine Eltern wissen, wie klug und fähig der Kleine ist. Sie lassen ihn in die Welt hinausziehen und ermöglichen ihm so, zum Helden zu werden. Auf seiner Reise besteht Daumesdick, obwohl er ein Winzling ist, einige Abenteuer und wächst dabei durch Wagemut, Abenteuerlust und Neugier gleich mehrmals über sich hinaus. Daumesdick triumphiert über Hindernisse, die sich ihm in den Weg stellen, über angebliche Unzulänglichkeiten und über Versuche ihn einzuschüchtern. Daumesdick ist stark, weil er weiß, was er kann. 

Die Inszenierung des „theater 3 hasen oben” ist sowohl Abenteuergeschichte als auch Komödie: spannend, überraschend, urkomisch, subversiv. Sie ist eine Ermutigung, sich den Aufgaben und Abenteuern zu stellen, die das Leben für jeden von uns bereithält und sich nicht durch angebliche Unfähigkeiten oder Hindernisse einschüchtern zu lassen. Mit viel Kreativität und Liebe zum Detail wurde hier ein Stück entwickelt, das mit einfachsten Requisiten eine unterhaltsame Reise auf die Bühne zaubert und den Perspektiv-Wechsel Groß-Klein dabei herrlich vielseitig darzustellen weiß.

„In unserer künstlerischen Arbeit interessieren uns: Vereinfachung, Reduktion auf das Wesentliche, Raum für Phantasie, Liebe, Poesie und ein Augenzwinkern. Auf diese Weise entstehen kleine, feine Stücke mit großer Wirkung”, erzählen Silvia Pahl und Klaus Wilmanns, die das Theater 1998 in Hessen gegründet haben und mit ihren Stücken für Kinder und Erwachsene ganzjährig im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs, von Flensburg bis Zürich unterwegs sind. „Kindgerechtes Theater, reich gewürzt, aber fein dosiert, das zu einem Erlebnis für alle Sinne und zu einem wunderschönen Erlebnis für große und kleine Zuschauer wird”, so beschreiben die beiden ihr Konzept.

Karten für beide Aufführungen sind jetzt im verbilligten Vorverkauf zum Einheitspreis von 8,80 Euro (inkl. Gebühren) erhältlich. Karten gibt es online unter www.tuttlinger-hallen.de oder bei der Ticketbox der Tuttlinger Hallen in der Königstraße 13 sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. An der Tageskasse kosten die Eintrittskarten 10 €. Für Gruppen gibt es Sonderpreise.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.