Medienaussendung ANSELM GRÜN & HANS-JÜRGEN HUFEISEN am 14.12.2014

01/12/2014 0 Comments

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Kooperation mit dem kath. Dekanat Tuttlingen-Spaichingen und der Kath. Erwachsenenbildung im Landkreis Tuttlingen veranstalten wir am 3. Advent eine Konzert-Meditation mit ANSELM GRÜN. Der Benediktinerpater kommt am 14. Dezember mit dem bekannten Flötisten HANS-JÜRGEN HUFEISEN und Pianist OSKAR GÖPFERT zu uns in die Stadthalle Tuttlingen. Gemeinsam präsentieren sie die Konzert-Meditation DIE BOTSCHAFT DER WEIHNACHTSENGEL.

Die beiliegende aktuelle Medieninfo mit neuen Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender aufnehmen könnten. Herzlichen Dank.

<<20141214_Anselm Grün_medien2.doc>> <<20141214_hufeisen.jpg>> <<Anselm Grün (c) Vier-Türme-Verlag 2012_kl.jpg>> <<20141214_hufeisen_spielt.jpg>> <<20141214_AnselmGrün_Dreikönig.jpg>>

Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur
 
Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen
 
Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de
 
Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 
Bild (Metafile) 

TEXT UNSERER MEDIENINFO
 

Am 14. Dezember: Pater Anselm Grün kommt in die Stadthalle Tuttlingen – Konzert-Meditation „Die Botschaft der Weihnachtsengel” mit Flötist Hans-Jürgen Hufeisen und Pianist Oskar Göpfert – Beginn am 3. Advent schon um 17 Uhr – Karten noch im verbilligten Vorverkauf erhältlich

Tuttlingen. Pater Anselm Grün kommt am 3. Advent in die Stadthalle Tuttlingen. Für die vorweihnachtliche Konzertmeditation „Die Botschaft der Weihnachtsengel” wird der bekannte Pater aus der Benediktinerabtei Münsterschwarzach von Flötist Hans-Jürgen Hufeisen (Regie, Musik, Flöten) und Pianist Oskar Göpfert begleitet. Sie Veranstaltung, die Lesung und Kammerkonzert zugleich ist, beginnt am Sonntag, 14. Dezember, bereits um 17 Uhr. Für die gemeinsame Veranstaltung von Tuttlinger Hallen, Katholischem Dekanat Tuttlingen-Spaichingen und Katholischer Erwachsenenbildung im Kreis Tuttlingen sind Karten noch bei den bekannten Vorverkaufsstellen zu haben.

Anselm Grün, gebürtiger Franke, ist ein reisender Mönch, bekannt auch als Autor zahlreicher spiritueller Bücher und geistlicher Berater. Nur gelegentlich ist er zuhause in seinem zwölf Quadratmeter großen Zimmer in der Benediktinerabtei in Schwarzach am Main (Bayern). Die meiste Zeit verbringt der Ordensmann im Auto, fährt jährlich rund 60.000 Kilometer durch Deutschland. Seine Vorträge, Kurse und Fastenwochen sind ausgebucht, der Terminkalender voll. Die etwa 300 Werke des Autors wurden bislang mehr als 15 Millionen Mal verkauft.

Die KonzertMeditation „Die Botschaft der Weihnachtsengel” hat Grün mit dem bekannten Flötisten Hans-Jürgen Hufeisen, einem der virtuosesten Blockflötisten Europas, entwickelt. Sie passt besonders gut in die Vorweihnachtszeit. „Die weihnachtliche Stille ist der Raum, in dem wir offen sind für die Botschaft des Engels. Im Lärm des Alltags ist die Stimme des Engels zu leise”, sagt Anselm Grün. Der Pater geht der weihnachtlichen Botschaft der Engel nach, die uns in der Weihnachtsgeschichte an zwölf Stellen begegnen, und meditiert die biblischen Weihnachtserzählungen anhand von zwölf Engelbegegnungen. Grün: „Die Freude, die die Engel verkünden, wird spürbar. Die Besucherinnen und Besucher brauchen dann nicht an die Freude zu glauben, die das Weihnachtsgeheimnis für uns bedeutet. Sie erfahren die Freude.” Dazu lässt Hufeisen in seinen Kompositionen die Engelgestalten musikalisch aufscheinen als „weihnachtliche Klangbilder der Engel”.

Karten für diese Veranstaltung der Tuttlinger Hallen in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Dekanat Tuttlingen-Spaichingen und der Katholischen Erwachsenenbildung im Landkreis Tuttlingen sind jetzt im verbilligten Vorverkauf zum Einheitspreis von 19,80 € erhältlich oder können im Wahlabonnement mit Preisvorteil gebucht werden. Der Vorverkauf läuft in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.