Pressemitteil. HUBERT VON GOISERN am 22.01.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

seit Jahren einer der erfolgreichsten Musiker Österreichs und der außergewöhnlichste vielleicht dazu, macht HUBERT VON GOISERN auf seiner Tour 2012 in Tuttlingen Station. Fast 2 Millionen Tonträger wurden von Hubert von Goisern seit seinem Start 1988 mit den Alpinkatzen verkauft und er hat gut 1000 Konzerte in 21 Ländern gespielt. Der österreichische Forscher zwischen den Musik-Kulturen bringt sein neues Album „EntwederUndOder“ mit. Neben Material vom neuen Album gibt es selbstverständlich auch zahlreiche bekannte Stücke früherer Alben des „perfekten Multi-Instrumentalisten“ aus der Alpenrepublik. Von Goisern und seine junge Band bieten ein überbordendes Stilgemisch von Rock, Country und Blues, dazwischen perllt Pop, erklingen Polka, Funk, Reggae, Soul und Volksmusik und es jodelt inneralpin. Die Musikfreunde dürfen sich auf den 22. Januar freuen! Das verspricht einen wirklich besonderen Konzertabend für ein Publikum, das ganz sicher teilweise weite Anreisewege hat …

 

Beigefügt finden Sie einen aktuellen Pressebericht mit Fotos. Bitte veröffentlichen Sie den beiliegenden Bericht für Ihre Leser-/HörerInnen und nehmen Sie den Termin in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf – nach Möglichkeit mit Fotos und Logo. Herzlichen Dank.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Im Januar: Hubert von Goisern in der Stadthalle Tuttlingen – Erstes Konzert 2012 in Deutschland – „Alpinrocker“ auf „EntwederUndOder“-Tournee – Am 22. Januar rockt die Stadthalle Tuttlingen – Karten ab sofort im verbilligten Vorverkauf

 

Tuttlingen. Seit Jahren ist er einer der erfolgreichsten Musiker Österreichs und live eine Klasse für sich: Hubert von Goisern. Am Sonntag, 22. Januar, gibt er das erste Konzert 2012 in Deutschland im Rahmen seiner „EntwederUndOder“-Tour in der Stadthalle Tuttlingen. Von Goisern und seine Band bringen dann Material vom gleichnamigen neuen Album, aber selbstverständlich auch zahlreiche bekannte Stücke seiner früheren Erfolgsalben auf die Bühne. Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr . Ab sofort sind Steh- und Sitzplatzkarten für das Konzert im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Als Hubert von Goisern vor einen Vierteljahrhundert die legendären Alpinkatzen gründete, wollte der Steirer die Musik aus seinen heimatlichen Bergen einer radikalen Neuausrichtung unterziehen: Der Weltreisende, der zuvor in Südafrika als Chemielaborant gearbeitet hatte, in Kanada als Skiverkäufer und in Bad Ischl im Salzbergwerk, warf ihr das Gewand zweitgemäßer Popmusik über und landete mit „Koa Hiatamadl“ einen veritablen Hit. Gleichzeitig trieb er ihr die Verlogenheit aus. Später sog der unermüdliche Kulturbotschafter in seinen Produktionen traditionelle Klänge aus Afrika und Tibet auf, ehe er auf seinen beiden "Trad"-Alben die Musik seiner gebirgigen Heimat intensiv inhalierte. Und zuletzt rief Hubert von Goisern ein klingendes Konzertschiff ins Leben, mit dem er zwei Sommer lang die Donau entlangfuhr – aufgeladen mit osteuropäischer Inspiration, bis ins ukrainische Donaudelta hinein.

 

Fast 2 Millionen Tonträger hat Hubert von Goisern seit seinem Debüt 1988 verkauft und er hat über 1000 Konzerte in mehr als 20 Ländern gespielt. Auf 17 Alben und 6 DVDs präsentiert der österreichische „Forscher zwischen den Musik-Kulturen“ sein überbordendes Stilgemisch von Rock’n’Roll über Polka, Funk, Reggae, Soul bis hin zur Volksmusik seines Heimatlandes oder osteuropäischer Folklore.

 

Sein neues Album „EntwederUndOder“ wurzelt tief in Blues und Country. Darauf erzählt von Goisern in radikal reduzierten, sehr direkten und geradlinigen Songs von den grundlegenden Zusammenhängen des Lebens. Mit kleiner Besetzung – die Band besteht nur aus Bass (Helmut Schartlmüller), Gitarre (Severin Trogbacher) und Schlagzeug (Alexander Pohn), er selbst spielt Ziehharmonika, Klarinette und Klavier, singt und jodelt – geht er auch auf Tournee. Das neue Konzertprogramm enthält nicht nur Altbekanntes, sondern auch bislang ungehörtes Material vom soeben erschienenen Album. Kritiker schwärmen vom Goiserer als dem perfekten „rockjodelnden Multi-Instrumentalisten“ und nennen sein neues Album „ein kleines Wunder“ (Süddeutsche Zeitung).

 

Zu erleben ist von Goisern live ab 19. Januar (Tourstart in Zürich). Nach zwei Konzerten in der Schweiz ist das Konzert in Tuttlingen 2012 das erste in Deutschland. Es folgen 28 Konzerte zwischen Hamburg und Wien. Die Frühjahrstour endet am 21. April im Münchener Circus Krone. Karten für die Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es im verbilligten Vorverkauf bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) und bei den weiteren Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.