Pressemitteil. FRANZ BENTON und OPERETTENGALA am 29.12.10 und 07.01.11

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

musikalisch klingt bei uns das Jahr aus, und musikalisch schwungvoll starten wir auch ins Neue Jahr: Als letzte Veranstaltung des Jahres 2010 wartet am 29. Dezember ein Konzert des Singer/Songwriters FRANZ BENTON in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen auf die BesucherInnen. Und am 7. Januar treten die Tuttlinger Hallen in der Stadthalle Tuttlingen das erste Mal in die Veranstalterrolle und präsentieren eine OPERETTENGALA mit dem Titel „Freunde, das Leben ist lebenswert“ vom OPERETTENTHEATER SALZBURG mit Chor und Orchester, Solisten und einem Ballettensemble.

 

Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese beiden Veranstaltungen in unseren Häusern. Bitte nehmen Sie die Termine auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

 

Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen

Eigenbetrieb der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Tel. + 49 7461 96627430

Fax + 49 7461 96627421

eMail michael.baur@tuttlinger-hallen.de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter? Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de!

 

 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Musikalisch aus dem Jahr 2010, musikalisch ins Jahr 2011 – Programm in der Angerhalle und in der Stadthalle – Singer/Songwriter-Sounds und Operettenklänge – Franz Benton auf der „Bühne im Anger“ am 29. Dezember – Große Operettengala in der Stadthalle Tuttlingen am 7. Januar – „Konzert 2010“ im Duo mit Marina Liesenkötter (Violine) – „Freunde, das Leben ist lebenswert“ mit dem Operettentheater Salzburg – Musikalische Gäste aus München und Salzburg – Noch Karten im verbilligten Vorverkauf

 

Tuttlingen. So musikalisch das Jahr 2010 endet, so beginnt das Neue Jahr: Als Schlussakkord bescheren die Tuttlinger Hallen ihrem Publikum am Mittwoch, 29. Dezember, den Münchener Singer/Songwriter Franz Benton. Den Jahresauftakt 2011 gestaltet das Operettentheater Salzburg mit der Operettengala „Freunde, das Leben ist lebenswert“ am Freitag, 7. Januar. Die Veranstaltung mit Franz Benton und Special Guest Martina Liesenkötter (Violine) in der Angerhalle in Möhringen beginnt um 20:30 Uhr, der Operettenabend in der Stadthalle Tuttlingen beginnt um 20 Uhr. Karten sind für beide Veranstaltungen noch im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Franz Benton hat sich gleich mit seinem 1986 erschienenen Debütalbum einen festen Platz innerhalb der deutschen Musikszene erobert. Tourneen mit Chris de Burgh, Tina Turner, Joe Cocker und Eric Clapton in den 1980er und 1990er Jahren machten den stimmgewaltigen Sänger einem großen Publikum bekannt. Elf Studioalben hat Benton seither eingespielt. Vor allem aber überzeugt er als Livekünstler und durch seine Wandlungsfähigkeit: Bentons Affinität sowohl zum Folkrock als auch zur Klassik sorgt auf seinen Tourneen immer wieder für überraschende Instrumentierungen. Diesmal kommt er im Duett mit Martina Liesenkötter (Violine), die im Münchener Rundfunkorchester spielt. Mit ihr hat Benton eine Geigerin gefunden, die wie er in vielen Stilrichtungen zu Hause ist. Mit diversen Orchestern hat sie auf den großen Bühnen dieser Welt ebenso gespielt wie mit James Morrison, Dee Dee Bridgewater oder Bobby McFerrin. Gemeinsam präsentieren die beiden neben den „Benton-Klassikern“ auch Songs des mit Spannung erwarteten, elften Studioalbums. Da wartet also ein Programm, das im einen Moment kammermusikalisch filigran wirkt und im nächsten explosiv rockt.

 

Franz Lehár, Karl Millöcker und Johann Strauß – das sind nur einige große Namen, die für die Welt der Operette stehen. Das Operettentheater Salzburg macht ihre Musik lebendig bei einem Galaabend, der den Zuschauern eine Vielzahl bekannter, schöner und einzigartiger Melodien, Arien, Duette und auch Ballettszenen präsentiert. So erklingen u.a. Lieder aus der “Csárdásfürstin”, der “Lustigen Witwe” und “Der Bettelstudent”. Die Gala entführt das Publikum in eine Welt, die eine ganz besondere Faszination versprüht. Die opulente Inszenierung wartet neben Chor und Orchester sowie den Solisten auch mit einem Ballettensemble auf.

 

Das neu gegründete Operettentheater Salzburg unter der musikalischen Leitung von Katalin Doman, die an der Franz-Liszt-Musikhochschule in Budapest studierte und Meisterkurse u.a. bei Kurt Masur belegte, steht ganz in der Tradition der klassischen Operette mit dem gewissen frischen Esprit der heutigen Zeit. Authentisches Flair und eine spritzige Darstellung versprechen beste Unterhaltung.

 

Karten für beide Veranstaltungen gibt es noch im verbilligten Vorverkauf bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“). Ein telefonischer Kartenservice ist dort unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Online gibt es Karten unter www.tuttlinger-hallen.de, außerdem bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.