Medienaussendung GORDON NOVEMBER am 22.03.2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

ein nicht alltägliches Konzert, ein neuer Name und sogar ein wenig Lokalkolorit … all das bringt der 22. März: Dann steht bei uns in der Stadthalle Tuttlingen GORDON NOVEMBER auf der Bühne. Der u.a. gleich doppelt mit dem renommierten Potsdamer Chanson- und Singer-Songwriter-Preis 2011ausgezeichnete Sänger, Instrumentalist und Komponist, dessen CD Release vor der Tür steht, spielt eines seiner eher seltenen Konzerte "in der Heimat". Und er ist mit Band bei uns zu erleben. Seien Sie gespannt …

Die beiliegende Medieninfo informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über dieses Konzert. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

Für Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Baur
  <<20140322_Gordon November_medien1.doc>> <<2014032_Gordon November_09.jpg>> <<2014032_Gordon November_06.jpg>> <<2014032_Gordon November_08.jpg>>

Geschäftsführer
Tuttlinger Hallen 
Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen
Königstr. 45
78532 Tuttlingen
 
Telefon: (07461) 96627430
Telefax: (07461) 96627421
eMail: michael.baur@tuttlinger-hallen.de
 
Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 
Bild (Metafile) 
 

TEXT UNSERER MEDIENINFO

Im März: Gordon November in der Stadthalle Tuttlingen – Liedermacher spielt mit Band am 22. März – Lässige Akkorde, poetische Reime – Vom ehrlichen Pop bis hin zu afrikanischen Rhythmen – Karten jetzt im Vorverkauf

Tuttlingen. Am Samstag, 22. März, gastiert der Nendinger Liedermacher Gordon November (bürgerlich Gordon Buschle) in der Stadthalle Tuttlingen. Mit seiner Band spielt der schon mehrfach u.a. mit dem renommierten Potsdamer Chanson- und Singer-Songwriter-Preis 2011ausgezeichnete Sänger, Instrumentalist und Komponist ab 20:00 Uhr im Großen Saal der Stadthalle. Damit kommt November endlich wieder einmal zu einem großen Konzert in seine Heimatstadt. Karten sind jetzt im vergünstigten Vorverkauf zu haben.

Er macht sich in der Heimat auf der Bühne eher rar. Bei seinen letzten Konzerten im Vorderen Schloss Mühlheim (über)füllte er zweimal den Saal: Über zwei Jahre nach seinem Debut kommt Gordon November wieder zurück nach Hause und spielt sein lange erwartetes Folgekonzert – diesmal mit großer Band – in der Stadthalle Tuttlingen.

Mit seinen 26 Jahren hat Gordon November bereits einiges auf die Beine gestellt. Sein Studium der Betriebswirtschaft finanzierte er als Bar- und Casinopianist. Schon heute blickt der versierte Sänger, Komponist und Instrumentalist (Keyboard, E-Gitarre, Akkordeon, Schlagzeug) auf über 800 Live-Auftritte in den unterschiedlichsten Formationen zurück – von Pop, Jazz bis zur Klassik. Er fügt sich ein in eine Big Band, spielt in einer Jazz-Combo oder bringt solo am Klavier einen Saal zum Kochen. Und nicht nur musikalisch, auch textlich ist November vielschichtig und immer für eine Überraschung gut: Da gibt’s mal afrikanische Rhythmen, dann ehrlichen Pop oder auch mal  Salsa-Klänge – also deutlich mehr als ein typisches Singer/Songwriter-Programm. Coolness, Ironie und sympathische Bodenhaftung prägen die Songs von Gordon November gleichermaßen. Und dabei hat er auch keine Angst vor großen Gefühlen. Seine Stücke schreibt und komponiert er alle selbst.

Gordon November war doppelter Sieger beim Potsdamer Musikpreis 2011 (1. Preis und Publikumspreis), gewann beim SWR3 Nachwuchsfestival 2009 mit dem besten Song und räumte den Publikumspreis beim „Stuttgarter Troubadour 2012″ ab. Fragt man ihn nach seinen Ambitionen, antwortet November: „Ich will einfach gute Musik machen, dafür arbeite ich hart. Und ich will ein paar Songs schreiben, die ein Leben lang im Kopf, nein im ganzen Körper hängen bleiben.” Und genau das traut man ihm ohne weiteres zu …

Mit seinen 26 Jahren hat Gordon November bereits einiges auf die Beine gestellt. Sein Studium der Betriebswirtschaft (Diplom-Schwerpunkt Musikvermarktung) finanzierte er als Bar- und Casinopianist. Schon heute kommt der versierte Sänger, Komponist und Instrumentalist (Keyboard, E-Gitarre, Akkordeon, Schlagzeug) auf über 800 Live-Auftritte in den unterschiedlichsten Formationen, von Pop, Jazz bis zur Klassik. Er fügt sich ein in eine Big Band, spielt in einer Jazz-Combo oder bringt solo am Klavier den Saal zum Kochen.

Karten für das Konzert in der Stadthalle Tuttlingen sind im Vorverkauf zum Einheitspreis von € 22,- (ermäßigt € 17,60, jeweils inkl. VVK-Gebühr) zu haben. Tickets gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”). Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet. Tickets sind auch bei allen Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, TUT und VS erhältlich. Online sind Tickets unter www.tuttlinger-hallen.de zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.