Pressemitteil. SANTIANO am 25.09.2012

Santiano Tour 2012 734697 - Pressemitteil. SANTIANO am 25.09.2012

20120925 Santiano 2 c Christian Barz 737428 - Pressemitteil. SANTIANO am 25.09.2012

20120925 Santiano 3 739146 - Pressemitteil. SANTIANO am 25.09.2012

image003 742025 - Pressemitteil. SANTIANO am 25.09.2012Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Shantys in der Stadthalle Tuttlingen? Ja, das geht … Am 25. September tritt live bei uns in der Stadthalle Tuttlingen die Formation SANTIANO auf, die derzeit mit ihrem Debütalbum „Bis ans Ende der Welt” die Spitze der deutschen Albumcharts belegt. Der riesige Verkaufserfolg ihres Erstlings ist vielleicht die Überraschung im Musikjahr 2012 bis dahin … Wir freuen uns, hier den „richtigen Riecher” gehabt zu haben und Santiano im Rahmen ihrer ersten großen Deutschlandtournee präsentieren zu können. Karten sind ab Mittwoch, 28. März, im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

 

Für weitere Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

image004 744280 - Pressemitteil. SANTIANO am 25.09.2012 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Am 25. September in der Stadthalle Tuttlingen: Santiano mit Erfolgsalbum „Bis ans Ende der Welt” live auf Tour – Verkaufsrekorde für ein außergewöhnliches Musikprojekt –Vorverkauf hat begonnen

 

Tuttlingen. „Leinen los” heißt es für ein außergewöhnliches Musikprojekt, auf das das Publikum offenbar sehnsüchtig gewartet hat: Santiano haben gleich mit ihrem Debütalbum „Bis ans Ende der Welt” die Spitze der Charts geentert. Im September kommen sie live nach Tuttlingen. Am Dienstag, 25. September, gastieren Santiano auf ihrer Tournee in der Stadthalle Tuttlingen zu erleben. Beginn ist um 20 Uhr. Karten sind ab sofort im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Damit hätten wohl kaum jemand gerechnet: Im März kletterte das Debütalbum „Bis ans Ende der Welt” von Santiano, die bis vor wenigen Wochen allenfalls Insidern bekannt waren, auf Platz 1. Gerade mal gute sechs Wochen hat es damit seit der Veröffentlichung gedauert, bis sich Björn Both, Andreas Fahnert, Pete Sage, Hans-Timm Hinrichsen und Axel Stosberg auf das Siegerpodest der Media Control-Charts katapultierten. Aber es gibt gute Gründe dafür, dass die Band es schaffte, so schnell aus dem Nichts nach ganz oben in den Album-Charts aufzusteigen. Santiano ist das Kunststück gelungen, eine fast vergessene Musiktradition neu und modern verpackt aufleben zu lassen. Ihr Musikstil vermischt verschiedene Musikgenres, enthält Anleihen von traditionellen, internationalen Volksliedern,  Popmusik,  Rock’n’Roll und Irish Folk. Geige, Mandoline und Tin Whistle bestimmen neben stimmgewaltigem Gesang den Sound – ob bei Uptempo Nummern oder gefühlvollen Balladen. Santiano steht für Shantys, Seemannslieder, voller Lebenslust und Seemannsgefühl.

 

Die fünf Musiker bringen mit ihren Liedern überbordendes Seemannsgefühl nun auch live auf deutsche Bühnen. Wer live dabei sein möchte, erhält Eintrittskarten ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Zu haben sind sie im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 32 € (zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr) u.a. in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.  

 

Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

20120706 Wirtschaftswunder 749742 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

20120706 Rattles%2B%25284%2529 751627 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

20110712 MikeMechanicsWEBgr 05 752525 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

%253D%253Fiso 8859 1%253FQ%253F20120710%253D5FHoSo%253D5FPollinaSchmidbauerK%253DE4lberer%253D5F03%253D2Ejpg%253F%253D 757008 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

%253D%253Fiso 8859 1%253FQ%253F20120712%253D5FHoSo%253D5FKurt Kr%253DF6mer%253D5F1%253D2Ejpg%253F%253D 760619 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

20120716 HoSo Bourani by%2BErik%2BWeiss 01 761498 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

papa chubby000314 600 764421 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

20120721 HoSo Roger Cicero 02 765579 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

Collage%2BHonberg Sommer 768480 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

HoSo Logo4c quer 2012 769905 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

rund 14 Tage früher als im vergangenen Jahr und rund 100 Tage vor Beginn des wichtigsten Tuttlinger Sommer-Kulturevents veröffentlichen wir das Programm des 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMERs. Unser Sommer-Zelt-Musik-Event geht 2012 vom 6. bis 22. Juli an den Start und verspricht 17 Tage Festivalvergnügen mit 16 Abendveranstaltungen im Festivalzelt.

image001 771053 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012

 

Wir freuen uns, Ihnen heute das Gesamtprogramm fürs Festival 2012 vor stellen zu können. Es ist uns einmal mehr gelungen namhafte und interessante Gäste einzuladen und ein Programm zusammenzustellen, das kaum vielfältiger sein könnte und unter den Programmen vergleichbarer Veranstaltungen herausragt. Viel Musikalisches aller Genres, aber auch Varieté, dazu Comedy und mehr … Wir sind zuversichtlich, dass das Programm Kultur- und Festivalfreunde weit über die Region hinaus anspricht und im Juli wieder Zehntausende von Gästen nach Tuttlingen lockt. Auf unsere BesucherInnen warten eine der schönsten Festivallocations im Süden und Stars wie MIKE + THE MECHANICS, BAP, SARAH CONNOR, ROGER HODGSON, WILLY ASTOR oder ANDREAS BOURANI. WICHTIG: Karten sind für alle Veranstaltungen ab Montag, 26. März, an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu haben (exklusiver VVK-Start zum verkaufsoffenen Sonntag in der Ticketbox bereits am verkaufsoffenen Sonntag)!

 

Der beiliegende Pressebericht informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über unser Festival. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung, nach Möglichkeit mit Fotos und Logos. Bitte nehmen Sie die einzelnen Termine außerdem in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

 

Wir wären Ihnen sehr verbunden, wenn Sie die Information auch an Ihre KollegInnen in den Feuilleton- und Kulturredaktionen weiterleiten könnten. Wenn Sie die Zusendung unserer Pressemappe mit Akkreditierungsinfos wünschen, schreiben Sie uns bitte eine eMail.

 

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

image002 772509 - Pressemitteil. FESTIVAL 18. TUTTLINGER HONBERG-SOMMER ab 06.07.2012 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

18. Zelt-Musik-Sommer-Festival in Tuttlingen – Zwei Wochen pures Festivalvergnügen mit hohem „Starfaktor“ – 17 Tage mit hochkarätigem Zeltprogramm und Festivalatmosphäre – Mit Sarah Connor, Roger Cicero, Mike + The Mechanics, BAP u.v.a. – Einmaliges Flair in der Burgruine – Eines der wichtigsten Festivals im Südwesten – Festivalatmosphäre, Biergartenstimmung, Kinder- und Seniorenprogramm – Ein Festival für die ganze Familie – Vorverkaufsstart am Sonntag, 25. März

 

Tuttlingen. Zum 18. Mal findet im Juli das große Zelt-Musik-Event Honberg-Sommer in Tuttlingen statt. Vom 6. bis 22. Juli bringt das Festival in der mittelalterlichen Festungsruine hoch über der Donaustadt nationale und internationale Topstars wie Mike + The Mechanics, das Soloprojekt von Genesis-Gitarrist Mike Rutherford, die legendäre Stimme von Supertramp, Roger Hodgson mit Band, die Kölner Kultrockband BAP oder Shootingstar Andreas Bourani /“Nur in meinem Kopf“). Das Tuttlinger Festival dürfte angesichts des beachtlichen Aufgebots an bekannten Musikgrößen und Acts aus Comedy, Varieté und A Cappella einmal mehr Zehntausende von Festivalfans aus dem Süden und aus den angrenzenden Ländern nach Tuttlingen – und in eine der schönsten Festivallocations im Südwesten – locken. Neben den Abendprogrammen im Festivalzelt warten ein großer Biergarten, sommerliches Festival-Flair, ein musikalisches Rahmenprogramm auf der Biergartenbühne,  kostenlose tägliche Kinderprogramme und ein Seniorennachmittag auf die Besucherinnen und Besucher. Karten für alle Veranstaltungen gibt es ab Sonntag, 25. März, 13 Uhr, in der Ticketbox, die zum verkaufsoffenen Sonntag in Tuttlingen geöffnet hat.

 

Seit Jahren zählt das Tuttlinger Festival zu den wichtigen Sommerevents im Südwesten. Seine überregionale Bekanntheit verdankt der Honberg-Sommer, der von den Tuttlinger Hallen veranstaltet und von Gemeinderat und Sponsoringpartnern aus der örtlichen Wirtschaft maßgeblich unterstützt wird, vor allem seinem musikalischen Programm. Und hier knüpft die Gästeliste 2012 an die erfolgreichen Vorjahre nahtlos an. Entsprechend zufrieden mit dem Line Up sind Festivalchef Michael Baur und Programmplaner Berthold Honeker, denen die Erleichterung anzumerken ist, dass es gelungen ist die Programmqualität der vergangenen Jahre nicht nur zu halten, sondern zu toppen: „Wir sind froh, dass wir eine, wie wir finden, stimmige Mischung aus weltbekannten Stars, nationalen Größen und hoch interessanten jungen Acts verpflichten konnten. Daneben gibt es natürlich die Farbtupfer, die den Honberg-Sommer ausmachen und von anderen Festivals abheben. Auch, dass wir schon zwei Wochen früher als im Vorjahr in den Verkauf gehen können, ist erfreulich und wirtschaftlich gesehen nicht unwichtig.“ Denn, so beide unisono, angesichts der großen Konkurrenz auf dem Festival- und Open Air-Markt „zählt beim Vorverkauf im Grunde jeder einzelne Tag – gerade für uns als kleineres Festival, was die Zuschauerplätze angeht.“

 

Was auffällt: Neben den Weltstars Roger Hodgson und Mike Rutherford (Mike + The Mechancis) sind es vor allem Künstler und Bands aus der Top-Liga der deutschen Musikszene, die in diesem Jahr das Programm auf dem Honberg bestimmen. „Die deutsche Musikszene ist gut aufgestellt“, meint Michael Baur und verweist auf Gäste wie Andreas Bourani, die Kölner Band Klee, Luxuslärm oder Revolverheld-Frontmann Johannes Strate, der mit seinem Soloprojekt nach Tuttlingen kommt. All diese Acts, die anderorts oft große Hallen füllen, können die Zuschauer im Festivalzelt hautnah, quasi in „Clubatmosphäre“, erleben. Auch das macht ein Stück des besonderen Honberg-Sommer-Flairs aus, das die Veranstalter gerne herausheben.

 

Mit Roger Hodgson, Kopf und unverwechselbare Stimme hinter den Welthits von Supertramp, und Genesis-Mitglied Mike Rutherford, die zusammen weltweit über 100 Mio. Tonträger verkauft haben, stehen Acts auf der Zeltbühne, die absolute Headliner-Qualitäten haben. Internationales Flair bringen auch die Bluesrocker The Brew aus England und Popa Chubby (USA) sowie der sizilianische Cantautore Pippo Pollina, Italiener mit Wohnsitz in der Schweiz, ins Honberg-Zelt. International erfolgreich sind auch Roger Cicero, der mit Big Band und neuem Programm anreist, und Sarah Connor, deren Auftritt eigentlich schon im vergangenen Jahr geplant war. Hoch interessante junge Künstler gehen mit Andreas Bourani, Johannes Strate oder Luxuslärm an den Start, während man Bands wie BAP, The Rattles oder Wirtschaftswunder hierzulande bereits Kultstatus besitzen. Saltatio Mortis sorgen schließlich gemeinsam mit ihrem Special Guest Feuerschwanz für die schrägeren Töne beim Festival 2012. Neben dem Musikprogramm gibt es aber auch in diesem Jahr wieder Comedy, Stimmakrobatik und Varieté zu erleben. „Gerade davon lebt unser Tuttlinger Honberg-Sommer. Und vor allem die Stammgäste, die mit ihrem Festivalpass täglich auf den Berg kommen, freut die stimmige, manchmal auch überraschende Mischung im Programm“, erklärt Programmmacher Berthold Honeker, der diesmal eine A Cappella-Nacht mit The London Quartet, KaiRo und Sonic Suite, mit Kurt Krömer und Willy Astor zwei Comedy/Komik-Abende und natürlich ein komplett neues Varietéprogramm („S.P.O.R.T. – Moving People“) eingekauft hat.

 

Das Juli-Event in der Donaustadt kann aber nicht nur mit seinem Programm für zahlendes Publikum punkten, sondern wartet mit einer der schönsten Festivallocations überhaupt auf: Die Burgruine hoch über der Donaustadt, alte Mauern und sattgrüner Baumbestand, ein traumhafter Biergarten und das blaue Zirkuszelt mit seinem Sternenhimmel, „all das macht Laune auf den Sommer“, versprechen die Macher. Festivalvergnügen gibt’s auch ohne Eintrittskarte, etwa bei den Gratis-Frühschoppenkonzerten im Biergarten (jeweils sonntags), bei den Auftritten lokaler Bands auf der Biergartenbühne, beim täglichen Kinderprogramm (bei freiem Eintritt) und natürlich bei der Festivalgastronomie. Auch nach den Konzerten gibt’s inmitten der stattlichen Ruine der altehrwürdigen württembergischen Festungsanlage Biergartenstimmung und Festivallaune …  auch ein Grund für viele an den 17 Festivaltagen auf den Honberg zu pilgern (oder bequem per Busshuttle hochzufahren; die mustergültige Kooperation mit dem Nahverkehrsverbund TUTicket machts möglich). Dank dieser Rahmenbedingungen und eines Top-Programms sollte der 18. Honberg-Sommer in Tuttlingen die Erfolgsgeschichte der Vorjahre fortschreiben. Bis zu 50.000 Gäste, die teils von weit her anreisen, erwarten die Festivalmacher.

 

Besonders heraus streicht Michael Baur, dass für die Veranstalter der Stadt die Treue der Wirtschaft essentiell sei: Alle Hauptsponsoren haben dem Tuttlinger Festival die Treue gehalten, es sind sogar neue Tagessponsoren hinzu gekommen. „Das spricht zum einen für die Attraktivität des Honberg-Sommers, aber auch für die gute Partnerschaft mit unseren langjährigen Sponsoren, die sich dem Festival nicht nur verpflichtet fühlen, sondern es gerne als erstklassige Werbeplattform nutzen und mit Mitarbeitern und Kunden dort hin kommen“, sagt Michael Baur, der sich über einen „sechsstelligen Betrag“ aus Sponsoringmitteln freut. Baur weiter: „Durch das Engagement unserer Sponsoren wird ein Programm in dieser Qualität überhaupt erst möglich. Es hilft uns auch die Eintrittspreise in einem vertretbaren Rahmen zu halten – und das trotz unserer kleinen Kapazität. Der Honberg-Sommer ist damit auch ein Musterbeispiel dafür, was Public-Private-Partnership an positiven Ergebnissen zeitigen kann.“

 

Der Vorverkauf für einzelne Veranstaltungen läuft bereits. Tickets für alle Veranstaltungen und die druckfrischen Programmhefte gibt es dann ab Sonntag, 25. März (verkaufsoffener Sonntag in der Ticketbox in Tuttlingen von 13 bis 18 Uhr). Tickets gibt es online, aber auch über den telefonischen Kartenservice unter Tel. 07461 / 910996 oder bei zahlreichen Vorverkaufsstellen, u.a. in der Ticketbox in Tuttlingen oder in allen Vorverkaufsstellen für das KulturTicket Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, TUT und VS.

Das Festivalprogramm, viele weitere Infos und Tickets gibt’s im Internet unter www.honbergsommer.de.

 

Das gesamte Festival-Abendprogramm im Zelt (Beginn in

 

Fr. 06.07.2012                                                    The Rattles & Wirtschaftswunder

Sa. 07.07.2012                                                   Mike & The Mechanics

So. 08.07.2012                                                   Willy Astor

Mo. 09.07.2012                                                   Varieté S.P.O.R. T. – Moving People

Di. 10.07.2012                                                    Pippo Pollina / Werner Schmidbauer / Martin Kälberer

Mi. 11.07.2012                                                    Roger Hodgson & Band

Do. 12.07.2012                                                   Kurt Krömer

Fr. 13.07.2012                                                    Saltatio Mortis, Special Guest: Feuerschwanz

Sa. 14.07.2012                                                   Johannes Strate / Luxuslärm

So. 15.07.2012                                                   BAP

Mo. 16.07.2012                                                   Andreas Bourani / Klee

Mi. 18.07.2012                                                    A Cappella-Nacht

Do. 19.07.2012                                                   Sarah Connor

Fr. 20.07.2012                                                    The Brew & Popa Chubby

Sa. 21.07.2012                                                   Roger Cicero

 

Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120323 Vince%2BEbert 03 c Frank%2BEidel 781639 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120323 Vince%2BEbert 01 c Frank%2BEidel 785884 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120323 Vince%2BEbert 02 c Frank%2BEidel 792949 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 06 796074 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 01 798764 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 02 700690 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 03 704751 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 04 706434 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 05 708495 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

20120324 Romeo%2BJulia 09 710567 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012

image002 713415 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012Sehr geehrte Damen und Herren,

 

nahezu ausverkauft ist der einzige Märztermin unserer Kleinkunstreihe „Bühne im Anger” mit VINCE EBERT am Freitag. Und am Samstag wartet das ODYSSEY DANCE THEATRE aus den USA mit seiner Produktion ROMEO & JULIA TODAY aufs Publikum in der Stadthalle Tuttlingen – das verspricht faszinierendes, zeitgemäßes Tanztheater …

 

Beigefügt finden Sie einen Pressetext und Fotos zu diesen beiden Veranstaltungen in der Angerhalle und in der Stadthalle. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Infos auf Ihren Kultur- und Veranstaltungsseiten redaktionell veröffentlichen würden. Bitte nehmen Sie beide Termine außerdem nochmals in Ihre Veranstaltungshinweise und Terminkalender auf. Vielen Dank.

 

Wenn Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

image001 716966 - Pressemitteil. VINCE EBERT und ROMEO & JULIA TODAY am 23. und 24.03.2012 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Am Samstag, 24. März: Tanzspektakel in der Stadthalle Tuttlingen – Furios, fulminant, mitreißend: „Romeo & Julia Today” bringt faszinierendes Tanztheater – Odyssey Dance Theatre kommt aus den USA – Eine klassische Liebesgeschichte in modernem Gewand – Fünf Jahre nach „Dance Obsession” wieder in Tuttlingen – Aufführung voller Leidenschaft, Tanz und Musik – Vorverkauf läuft

 

Tuttlingen. Ein Spielplanhöhepunkt für Freunde moderner und zeitgemäßer Tanzinszenierungen wartet am Samstag in der Stadthalle Tuttlingen auf das Publikum: Das berühmte Odyssey Dance Theatre aus Utah/USA bringt mit seiner Produktion „Romeo & Julia Today” am Samstag, 24. März, spektakuläres Tanztheater. Die Vorstellung unter der künstlerischen Leitung von Starchoreograph Derryl Yeager verspricht eine ganz andere Begegnung mit Shakespeares weltbekannter Liebesgeschichte: modern, voller Leidenschaft, Tanz und  Musik! Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf und an der Abendkasse zu haben.

 

Das dürfte Shakespeare wohl kaum geahnt haben: Dass sein Werk über die zwei unglücklich Liebenden einmal hunderte von Jahren nach seiner ersten Aufführung im Londoner Globe Theatre als Tanztheater auf den Bühnen der Welt präsentiert werden würde. Die Produktion „Romeo & Julia Today”, mit der das Odyssey Dance Theatre am 19. März 2010 seine Weltpremiere in der Kingsburyhall in Salt Lake City hatte, erzählt die weltberühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia von dem großen englischen Dramatiker William Shakespeare auf eine sehr moderne Weise. In der Modernität der choreographischen Umsetzung wie auch in der Wahl des Szenerie zwischen Straßengangs und Drogenhandel hat die Geschichte von Romeo und Julia hier zugleich auch eine enge Nähe zu dem weltbekannten Musical „West Side Story”. Mit einem Tanzvokabular von Hip-Hop über lateinamerikanischen Tanz bis hin zur Klassik, treffen, ähnlich der Shakespeareschen verfeindeten Familien der Montagus und Capulets, zwei verfeindete Straßenbanden aufeinander. Die Straße ist der Schauplatz, auf dem sich das Leben der Mitglieder der beiden Gruppen abspielt. Auch in der modernen Fassung von Romeo und Julia versuchen die Protagonisten, ihre „Flügel” und ihre Unabhängigkeit in der Liebe zu finden.

 

Für den Energie geladenen Tanzabend sind Eintrittskarten noch an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Zu haben sind sie im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 28,60 € (inkl. 10% Vorverkaufsgebühr) u.a. in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de.

 

Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

20120328 HausamSee Brandt Brams 01 783262 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

%253D%253FUTF 8%253FB%253FMjAxMjAzMjhfSGF1c2FtU2VlXzAxwqkgQWNoaW0gWmVw%253F%253D%2509%253D%253FUTF 8%253FB%253FcGVuZmVsZC5qcGc%253D%253F%253D 784739 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

%253D%253FUTF 8%253FB%253FMjAxMjAzMjhfSGF1c2FtU2VlXzA0wqkgQWNoaW0gWmVw%253F%253D%2509%253D%253FUTF 8%253FB%253FcGVuZmVsZC5qcGc%253D%253F%253D 786691 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

20120415 HarryundSally4 788250 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

20120415 HarryundSally5 790196 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

%253D%253FUTF 8%253FB%253FMjAxMjAzMjhfSGF1c2FtU2VlXzA1wqkgQWNoaW0gWmVw%253F%253D%2509%253D%253FUTF 8%253FB%253FcGVuZmVsZC5qcGc%253D%253F%253D 792345 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012

image003 793459 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012Sehr geehrte Damen und Herren,

 

noch zwei Stücke stehen auf dem Theaterspielplan der Saison 2011/12 in der Stadthalle Tuttlingen. Und beide Stücke bringen nicht nur bekannte SchauspielerInnen auf die Bühne, sondern Stoffe, die auch auf der Filmleinwand große erfolge waren. Am 28. März stehen VIKTORIA BRAMS und VOLKER BRANDT in dem Broadwaystück von Ernest Thompson bei uns auf der Bühne: DAS HAUS AM SEE wurde mit Katherine Hepburn, Henry Fonda und Jane Fonda auch erfolgreich verfilmt. Der Film HARRY UND SALLY (Regie Rob Reiner, mit Meg Ryan und Billy Christal in den Hauptrollen) lieferte die Vorlage fürs gleichnamige Theaterstück, in dem die Fernsehschauspieler JANA KOZEWA und ANDREAS ELSHOLZ spielen.

 

Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese beiden Theaterabende. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Wir würden uns freuen, wenn Sie die Termine auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender aufnehmen könnten. Herzlichen Dank.

 

Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

image004 793852 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE und HARRY & SALLY am 28.03. und 15.04.2012 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Abschluss der Theatersaison mit zwei Stücken: „Das Haus am See” am 28. März, „Harry und Sally” am 15. April – Bekannte Schauspieler in der Stadthalle Tuttlingen – Zwei Filmklassiker auf der Theaterbühne – Starbesetztes Broadway-Theater mit Volker Brandt und Viktoria Brams – Film-Traumpaare: Katherine Hepburn und Henry Fonda, Meg Ryan und Billy Christal – Karten noch im verbilligten Vorverkauf

 

Tuttlingen. Die beiden letzten Theaterabende der Saison 2011/12 in der Stadthalle Tuttlingen haben zweierlei gemeinsam: Sie bringen erfolgreich verfilmte Stücke auf die Bühne und sie sind mit bekannten Schauspielern besetzt. Den Anfang macht am Mittwoch, 28. März, ab 20 Uhr „Das Haus am See” (Orig.: „On Golden Pond”). Inszeniert von den Theatergastspielen Kempf, verspricht der Abend berührendes Broadway-Theater mit den Starschauspieler Viktoria Brams und Volker Brandt. Am Sonntag, 15. April, um 19:00 Uhr sind dann die Fernsehschauspieler Jana Kozewa und Andreas Elsholz mit dem Ensemble der Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig in „Harry und Sally” zu sehen. Das Stück wurde mit Meg Ryan und Billy Chrystal 1989 von Rob Reiner verfilmt und zählt zu den beliebtesten Komödien der jüngeren Filmgeschichte. Karten für beide Veranstaltungen sind noch im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

„Das Haus am See” von Ernest Thompson wurde 1979 in New York uraufgeführt. Es wurde seitdem in vierzig Ländern produziert, auf drei Broadwaybühnen und in zahllosen Theatern gespielt. Die Verfilmung erhielt 1982 u.a. drei Golden Globe Awards sowie drei Oscars: für die besten Hauptrollen (Katharine Hepburn und Henry Fonda) und für das beste Drehbuch (Ernest Thompson). Und bis heute hat der Stoff nichts an Faszination verloren. Der Autor selbst bezeichnete sein Stück als „eine Studie über Fehlfunktionen, über die Kämpfe einer Familie mit Dingen, mit denen wir alle zu kämpfen haben – Alter, Wut, Bereuen, zurückgehaltene Liebe, unausgesprochene Liebe, Enttäuschung und, zum Schluss, wenn wir Glück haben, Verzeihen, Akzeptieren und Erneuerung”.

 

Ethel und Norman Thayer verbringen den Sommer stets in ihrem Ferienhaus am See. Und in diesem Jahr besucht sie auch Tochter Chelsea gemeinsam mit ihrem zukünftigen zweiten Ehemann Bill und dessen Sohn Billy. Seit jeher hat Chelsea das Gefühl, dem Vater unterlegen zu sein und es ihm nie recht machen zu können. Chelsea und Bill möchten den Sommer in Europa verbringen und den pubertierenden Sohn bei den Großeltern lassen. Konflikte scheinen da vorprogrammiert – doch es kommt, wie so oft, ganz anders als erwartet …

 

Zuerst der Film, dann die Adaption für die Theaterbühne – so lief es bei „Harry und Sally”: Meg Ryan und Billy Chrystal lieferten in Rob Reiners Komödienhit nach dem Script von Nora Ephron 1989 die filmische Vorlage. Die Bühnenfassung von Marcy Kahan richtet den Hollywoodklassiker originell und geschickt für die Bühne ein und bildet so die ideale Grundlage für einen ebenso schlagfertig-witzigen wie romantischen Theaterabend. Die Komödie am Altstadtmarkt Braunschweig, die in der Vorsaison mit „Keinohrhasen” überzeugte, bringt den köstlichen Stoff in Tuttlingen auf die Bretter der Theaterbühne.

 

Männer und Frauen können einfach keine Freunde sein, weil ihnen immer der Sex dazwischen kommt. Oder doch? Wer kennt sie nicht, die kultige Komödie von „Harry und Sally”, die nur Freunde sein wollten und es doch nicht konnten? Pointiert witzige Dialoge und eine herzzerreißend romantische Liebesgeschichte liefert „Harry und Sally” auch auf der Bühne – und dazu eine hervorragende Besetzung: Sally wird von Jana Kozewa gespielt, die man auch als Fernsehschauspielerin aus zahlreichen Comedy-Serien kennt (u.a. „Girl friends”/ZDF oder „Mensch, Markus”/SAT1, für die es 2004 den Deutschen Comedy-Preis gab). Andreas Elsholz, lange Jahre allabendlich in der Erfolgsserie GZSZ zu sehen, schlüpft in die Rolle des Harry. Und hier ist der attraktive Schauspieler nicht nur äußerlich eine ideale Besetzung.

 

Karten für beide Theaterabend sind noch im verbilligten Vorverkauf erhältlich. Sie kosten 19,80 bis 33,- Euro („Das Haus am See”) bzw. 15,40 bis 24,20 € („Harry und Sally”, alle Preise jeweils inkl. Gebühren ggfs. zzgl. Versand). Zu haben sind sie bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”), wo auch ein telefonischer Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet wird, und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Karten gibt es auch online unter www.tuttlinger-hallen.de.

 

Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012

20120328 HausamSee Brandt Brams 01 727820 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012

%253D%253Fiso 8859 1%253FQ%253F20120328%253D5FHausamSee%253D5F02 %253DA9 Achim Zeppenfeld%253D2Ejpg%253F%253D 730303 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012

%253D%253Fiso 8859 1%253FQ%253F20120328%253D5FHausamSee%253D5F03%253DA9 Achim Zeppenfeld%253D2Ejpg%253F%253D 734046 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012

20120328 HausamSee Brandt Brams 01 735861 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012

%253D%253Fiso 8859 1%253FQ%253F20120328%253D5FHausamSee%253D5F01%253DA9 Achim Zeppenfeld%253D2Ejpg%253F%253D 737611 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012

image004 742567 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das Theaterjahr 2012 in der Stadthalle Tuttlingen bringt am 28. März ein Stück von Ernest Thompson auf die Bühne: DAS HAUS AM SEE steht als Star besetztes Schauspiel auf unserem Spielplan. In den Hauptrollen sind VIKTORIA BRAMS und VOLKER BRANDT (Foto) zu sehen.  Bekannt ist das berührende Stück auch aus der gleichnamigen Verfilmung mit Katherine Hepburn, Henry Fonda und Jane Fonda. Der Film erhielt u.a. drei Golden Globe Awards sowie drei Oscars.

 

Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diesen Theaterabend. Wir bitten um redaktionelle Veröffentlichung. Wir würden uns freuen, wenn Sie den Termin auch in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender aufnehmen könnten. Herzlichen Dank.

 

Für Ihre Fragen stehen wir selbstverständlich

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

image005 744080 - Pressemitteil. DAS HAUS AM SEE am 28.03.2012 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Jetzt im Verkauf: Theaterabend am 28. März – „Das Haus am See“ in der Stadthalle Tuttlingen – Starbesetztes Broadway-Theater mit Volker Brandt und Viktoria Brams – Mit Katherine Hepburn und Henry Fonda verfiilmt – Karten noch im verbilligten Vorverkauf

 

Tuttlingen. Der vorletzte Theaterabend der Spielzeit 2011/12 bringt ein Star besetztes Stück auf die Bühne der Stadthalle Tuttlingen: Inszeniert von den Theatergastspielen Kempf, verspricht „Das Haus am See“ (Orig.: „On Golden Pond“)  berührendes Broadway-Theater. Am Mittwoch, 28. März, gastieren die Starschauspieler Viktoria Brams und Volker Brandt mit dem Erfolgsstück in der Stadthalle Tuttlingen. Beginn ist um 20:00 Uhr, Einlass eine Stunde vorher. Tickets sind jetzt im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

„Das Haus am See“ wurde 1979 in New York uraufgeführt. Und bis heute hat der Stoff nichts an Faszination verloren. Autor Ernest Thompson bezeichnete sein Stück als „eine Studie über Fehlfunktionen, über die Kämpfe einer Familie mit Dingen, mit denen wir alle zu kämpfen haben – Alter, Wut, Bereuen, zurückgehaltene Liebe, unausgesprochene Liebe, Enttäuschung und, zum Schluss, wenn wir Glück haben, Verzeihen, Akzeptieren und Erneuerung“. Bekannt ist auch die mit zahlreichen Filmpreisen überhäufte Kinoversion mit Katherine Hepburn und Henry Fonda als das Ehepaar Norman und Ethel Thayer und Jane Fonda als ihre Tochter. Der Film erhielt u.a. drei Golden Globe Awards sowie drei Oscars.

 

Ethel und Norman Thayer verbringen den Sommer stets in ihrem Ferienhaus am See. Und in diesem Jahr besucht sie auch Tochter Chelsea gemeinsam mit ihrem zukünftigen zweiten Ehemann Bill und dessen Sohn Billy. Seit jeher hat Chelsea das Gefühl, dem Vater unterlegen zu sein und es ihm nie recht machen zu können. Chelsea und Bill möchten den Sommer in Europa verbringen und den pubertierenden Sohn bei den Großeltern lassen. Konflikte scheinen da vorprogrammiert – doch es kommt, wie so oft, ganz anders als erwartet …

 

Noch einmal der Autor selbst: „Als wir das Stück am Broadway wieder aufleben ließen, hatten der Regisseur und ich das Ziel „On Golden Pond“ so unsentimental und unerschrocken zu inszenieren wie ich es ursprünglich entworfen hatte. Es wurde dann die witzigste Produktion, mit der ich je zu tun hatte. Und das Stück war – nach dem Gebrauch von Taschentüchern und der wunderbaren Stille im Publikum zu urteilen – so bewegend wie immer.“

 

Karten sind im verbilligten Vorverkauf ab 19,80 Euro (inkl. Gebühren ggfs. zzgl. Versand) erhältlich. Zu haben sind sie bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“), wo auch ein telefonischer Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet wird, und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg. Karten gibt es auch online unter www.tuttlinger-hallen.de.

 

Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012

20121202 PerpetuumJazzile 13 707381 - Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012

20121202 PerpetuumJazzile 04 708484 - Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012

20121202 PerpetuumJazzile 05 709168 - Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012

20121202 PerpetuumJazzile 10 711627 - Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012

Sehr geehrte Damen und Herren,

image004 712938 - Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012

Chormusik ist langweilig? Hier kommt der Gegenbeweis! Morgen zur besten Sendezeit in der ARD („Verstehen Sie Spaß?”), am 2. Dezember live bei uns auf der Bühne in der Stadthalle Tuttlingen: PERPETUUM JAZZILE gilt aktuell als die Vokal-Sensation schlechthin. Sie sind nicht nur online weltweit gefeierte Stars (mit über 27 Millionen Videoaufrufen auf YouTube, sondern haben auch live schon in Brasilien, Argentinien, den USA und vielen Ländern Europas begeistert. Im Herbst kommt die erfolgreichste XL-Vokalgruppe der Welt endlich auch nach Deutschland! Wir freuen uns, dass wir (einer (der kleinste) der 18 Tourorte sind. Karten sind ab Montag, 12. März, im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Der beiliegende Pressebericht mit Fotos informiert Sie und Ihre Leser-/HörerInnen über diese Veranstaltung. Bitte nehmen Sie den Termin auch in Ihre redaktionellen Veröffentlichungen und in Ihre Terminübersichten und Veranstaltungskalender auf. Herzlichen Dank.

 

Für weitere Fragen stehen wir wie immer gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Michael Baur

 

Geschäftsführer

Tuttlinger Hallen 

Ein Unternehmen der Stadt Tuttlingen

Königstr. 45

78532 Tuttlingen

 

Telefon: (07461) 96627430

Telefax: (07461) 96627421

eMail: michael [dot] baur [at] tuttlinger-hallen [dot] de

 

Kein Programm-Highlight mehr verpassen mit unserem Newsletter! Gleich kostenlos abonnieren unter www.tuttlinger-hallen.de

 

image005 713532 - Pressemitteil. PERPETUUM JAZZILE am 02.12.2012 

 

 

TEXT UNSERER PRESSEMITTEILUNG

 

Am Samstag Fernsehpremiere in Deutschland, im Herbst auf Tournee – Auftritt am 2. Dezember in der Stadthalle Tuttlingen: Perpetuum Jazzile – „Vocal Exstasy” vom XXL-A Cappella Ensemble – Der erfolgreichste Chor der Welt – 50 Profisängerinnen und –sänger jazzen, swingen und rocken – Vorverkauf beginnt am Montag

 

Tuttlingen. Sie sind weltweit gefeierte Stars: Perpetuum Jazzile. Auf YouTube haben sie über 27 Millionen Videoaufrufe – in Brasilien, Argentinien, den USA und Europa begeistern sie gleichermaßen. Im Herbst kommt die erfolgreichste XL-Vokalgruppe der Welt endlich auch nach Deutschland. Ihre TV-Premiere für den deutschsprachigen Raum feiert die Formation aus 50 Profisängerinnen und –sänger am Samstagabend (10. März) zur besten Sendezeit in „Verstehen Sie Spaß?” (ARD). Am Sonntag, 2. Dezember, sind Perpetuum Jazzile dann live in der Stadthalle Tuttlingen zu erleben! Beginn ist um 19 Uhr. Karten sind ab Montag, 12. März, im verbilligten Vorverkauf zu haben.

 

Wer Chormusik langweilig findet, hat Perpetuum Jazzile noch nicht gehört! Nichts weniger als „vokale Ekstase" verspricht die Formation, deren Auftritte zum aberwitzigen Parforce-Ritt durch die größten und schönsten Hits der Popgeschichte werden. In ihrem Heimatland sind Perpetuum Jazzile Superstars: Sie füllen die größten Hallen, ihre Konzerte sind innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Ihre stimmungsvolle A-cappella-Version des Toto-Hits „Africa" wollten auf der Internet-Plattform Youtube bereits zehn Millionen Menschen sehen. Auf ihrer Facebook-Seite haben schon mehr als 46.000 User den „Gefällt mir"-Button geklickt, Mitschnitte ihrer Auftritte werden millionenfach geklickt. Perpetuum Jazzile sind damit das im Internet am häufigsten angeschaute Vokalensemble der Welt.

 

Entstanden aus einem Chor, den es schon vor 27 Jahren gab, ist eine XXL-A-cappella-Vokalgruppe, die durch Dynamik und Leidenschaft überzeugt. Ihr Repertoire reicht vom Jazz bis hin zu berühmten Liebesballaden. Perpetuum Jazzile jazzt, swingt – und rockt! Musikalisch bietet der Chor Einzigartiges: Gesangsstücke aus Jazz, Swing, Pop, brasilianischem Bossa nova, Samba, Funk und Gospel, vorgetragen von mehr als 50 großartigen Stimmen. Ergänzt werden die weltbekannte Pop-Songs von Totos „Rosana” über „True Colours” von Cindy Lauper bis zu Van Halens „Jump” um Kreationen aus eigener Feder. Den Sounds ist eines gleich: Sie sind dynamisch, entfalten eine grandiose Stimmgewalt und bieten Interpretationen mit Gänsehautfaktor. Auf der Bühne werden die A-cappella-Stars unter der musikalischen Leitung von Artdirektor Peder Karlsson aus Schweden zu coolen Vokal-Artisten: Sie singen, swingen, grooven, beatboxen und tanzen.

 

18 Termine umfasst die für den Herbst geplante Tournee in Deutschland. Nach der Premiere am 27. Oktober in Dresden geht es u.a. nach  Berlin, Hamburg, Bremen, Frankfurt und München. Tuttlingen ist der (mit Abstand) kleinste Ort der Tournee, die am 16. Dezember in Mannheim endet. Für den Energie geladenen Chorabend mit dem berühmtesten slowenischen Vokalensemble in Tuttlingen sind Eintrittskarten ab 12. März an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Zu haben sind sie im verbilligten Vorverkauf in drei Kategorien ab 39 € (zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr) u.a. in der Ticketbox in Tuttlingen (beim Runden Eck, Königstr. 13) sowie bei den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in der Region. Auch ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 07461 / 910996. Onlinebestellungen sind möglich unter www.tuttlinger-hallen.de